hills left
hills right

Größtes Schiff der Welt fährt ab Barcelona

Autor: Martin Metzenbauer.  Veröffentlicht am 14.03.2015

Die "Harmony of the Seas" wird in ihrer ersten Saison Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer unternehmen.

Die "Harmony of the Seas" wird Platz für mehr als 5.000 Passagiere bieten. © Royal Caribbean International / STX Großzügig dimensionierte "Harmony of the Seas". © Royal Carribean International

Im kommenden Jahr wird die "Harmony of the Seas" von Royal Caribbean als größtes bislang gebautes Kreuzfahrtschiff erstmals in See stechen. Als Basishafen wird im Sommer Barcelona dienen, von wo aus der 360 Meter lange Oceanliner ab Mai 2016 Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer unternehmen wird. Zur Zeit ist das größere Schwesterschiff der "Oasis of the Seas" und "Allure of the Seas" noch in der STX-Werft in Saint-Nazaire im Bau.

Im Sommer 2016 werden insgesamt acht Schiffe der Royal Caribbean International-Flotte in Europa unterwegs sein. Von sechs Heimathäfen aus steuern sie 80 Ziele in 27 Ländern rund um das Mittelmeer, die Kanaren, Skandinavien und das Baltikum an: Die "Brilliance of the Seas" geht auf 12-Nächte-Kreuzfahrten entlang der Küsten Italiens und Griechenlands. An Bord der "Jewel of the Seas" erwarten Gäste sowohl 10-Nächte-Kreuzfahrten nach Griechenland und entlang der Adria sowie 11-Nächte-Kreuzfahrten Griechenland, Türkei und Kroatien ab/bis Venedig. Die "Vision of the Seas" begibt sich auf 7-Nächte-Kreuzfahrten zu den Griechischen Inseln und in die Türkei, ebenfalls ab/bis Venedig. Der Heimathafen der "Rhapsody of the Seas" wird Rom (Civitavecchia), von wo aus sie im Frühsommer und Herbst 2016 9-Nächte-Kreuzfahrten auf die Griechischen Inseln anbietet. Von Ende Juni bis August sind es 7-Nächte-Kreuzfahrten nach Griechenland und in die Türkei.

Die "Independence of the Seas" wird nach Southampton zurückkehren und zu 10- bis 14-Nächte-Kreuzfahrten ins Mittelmeer und auf die Kanaren in See stechen. Die "Navigator of the Seas2 nimmt ihre Gäste, ebenfalls ab/bis Southampton, mit auf 6- bis 14-Nächte-Kreuzfahrten in die Norwegischen Fjorde, ins Baltikum, Mittelmeer und auf die Kanaren. Die "Serenade of the Seas" hat 7-Nächte-Kreuzfahrten in die Norwegischen Fjorde und 7- bis 13-Nächte-Kreuzfahrten nach Skandinavien und Russland im Programm -  im Frühsommer und August ab/bis Kopenhagen, im Juni und Juli ab/bis Stockholm.

Connect

FacebookTwitterRSS