hills left
hills right

HolidayCheck kürt die besten Hotels Österreichs

Autor: Martin Metzenbauer.  Veröffentlicht am 10.01.2016

Das "SeeRose" in Kärnten überzeugte die User am meisten und erreichte den ersten Platz beim HolidayCheck Award 2016.

Geradlinig-elegantes Interieur im Thermenhotel Kowald. © Markus Kaiser, Graz Außenansicht des runderneuerten Hotel Kowald in Loipersdorf. © Markus Kaiser, Graz Schönes Zimmer im Hotel SeeRose. © Hotel SeeRose Sonnenterrasse mit Spanorama im Hotel SeeRose. © Hotel SeeRose Das Hotel SeeRose in wunderschöner Lage am See. © Hotel SeeRose

Bewertungsplattformen wie TripAdvisor oder HolidayCheck sind aus der Reisewelt nicht mehr wegzudenken: Es ist fast schon ungewöhnlich, sich vorab nicht online über Hotels bzw. deren Stärken und vor allem Schwächen zu informieren. Neben den Einzelbewertungen der Kunden nehmen auch "offizielle" Auszeichnungen wie die "Travellers' Choice Awards" bei TripAdvisor einen nicht unwesentlichen Platz ein. Das deutsche Portal HolidayCheck gibt alljährlich den "HolidayCheck Award" heraus und prämiert damit die laut Publikumsmeinung besten Hotels.

In der gerade erst herausgekommenen Wertung findet sich für Österreich ein durchaus interessantes Ergebnis: Nicht große Hotelketten, sondern oftmals kleinere und teilweise familiengeführte Häuser konnten hier reüssieren. So erreichte das Kärntner Hotel "SeeRose" in Bodensdorf am Ossiacher See den ersten Platz. Das Haus wurde 1962 von Alois und Rosi Pölzl eröffnet und wird noch immer von der Familie geleitet. Seit einem großangelegten Umbau im Jahr 2012 erstrahlt das ****-Hotel in neuem Glanz und kann offenbar viele Gäste regelrecht begeistern.

Auf Platz zwei schaffte es das das "Kowald" im Thermenort Loipersdorf. Von der gleichnamigen Familie geführt, wurde das Haus 2014 runderneuert und erhielt ein klares, modernes Design. Wie in Loipersdorf üblich, kann man die Therme und das Schaffelbad über einen Gang erreichen - aber auch das "Kowald" selbst bietet eine eigene Beauty- und Massageabteilung. Besonders groß wird auch Kulinarik geschrieben: Frühstück, Mittagssuppe und vor allem sechs Gänge am Abend werden geradewegs zelebriert.

Den beachtlichen dritten Platz erreichte das "Kinderhotel Felben" - ein Haus mit vier Sternen und sogar fünf Kinderhotels-Smileys, das sich in Mittersill im Salzburger Land befindet. Das Haus besteht bereits seit 1958 - als Gastgeber fungiert seit vier Generationen die Familie Scharler. Der riesige Spielplatz, das Hallenbad und der eigene Bio-Bauernhof werden Kinderherzen höher schlagen lassen. Die Eltern kommen zum Beispiel im Wellness-Bereich oder im gemütlichen Familienrestaurant auf ihre Rechnung.

Ebenfalls auf den vorderen Plätzen finden sich das urige "Kaltenbach Apart Hotel" im Zillertal, das weitläufige Mountain Resort "Feuerberg" auf der Gerlitzen, oder das Wellnesshotel "Der Engel" in Tirol. Aber auch das Hotel "Pachmair" im Zillertal, das "Alpenrose" in Lermoos, das "Ritzenhof" im Salzburgischen Saalfelden oder das "Klausnerhof" in Hintertux befinden sich unter den "Top 10" der HolidayCheck Awards 2016.

Connect

FacebookTwitterRSS