hills left
hills right

Kurzreise mit der "Royal Clipper"

Autor: Martin Metzenbauer.  Veröffentlicht am 30.07.2014

In fünf Tagen mit der "Royal Clipper" Elba, Korsika und Sardinien besuchen. 21. bis 25. Oktober 2014.

Mit der "Royal Clipper" stilvoll durchs Mittelmeer segeln. © Star Clippers

Mit dem Schiff unterwegs zu sein, hat zweifelsohne seinen besonderen Reiz. Das gewisse zusätzliche Extra bieten Boote, wenn sie von der Kraft des Windes angetrieben werden. Drei solcher Segelschiffe betreibt die Reederei Star Clippers. Auf dem 134 Meter langen Fünfmaster "Royal Clipper" hat man im Oktober 2014 die Möglichkeit, für fünf Tage Meeresluft unter gesetzten Segeln zu schnuppern.

Während einer Kurzreise steuert die "Royal Clipper" dabei mit Korsika, Sardinien und Elba gleich drei der schönsten Inseln des Mittelmeers an. Der Fünfmaster, der diese Route in diesem Jahr nur ein einziges Mal befahren wird, setzt dabei bis zu 54 Segel mit einer Gesamtsegelfläche von 5.200 Quadratmeter.

Die Reise startet am 21. Oktober 2014 in Civitavecchia bei Rom, Ankunft ist ebendort am 25. Oktober 2014. Einschließlich voller Verpflegung betragen die Kosten ab 1.205 Euro pro Person. Im Anschluss an diese Schnupper-Kreuzfahrt überquert die "Royal Clipper" den Atlantik und nimmt Kurs auf das Winterprogramm mit verschiedenen Routen durch die Karibik.

Die "Royal Clipper" wurde im Jahr 2000 gebaut und ist eines der größten Segelschiffe der Welt. Insgesamt stehen 114 Kabinen - die meisten außenliegend - zur Verfügung, 14 davon besitzen sogar einen eigenen Balkon.

Connect

FacebookTwitterRSS