hills left
hills right

Mehr Komfort in Chicago O´Hare

Autor: Martin Metzenbauer.  Veröffentlicht am 05.04.2014

Das internationale Terminal 5, wo auch Austrian Airlines abgefertigt wird, wurde umgebaut und bietet neue Shops und Restaurants.

Bessere Gastronomie und Shops in Chicago O´Hare © Westfield - www.ChicagoT5.com

Reisende, die im internationalen Terminal 5 des Chicago O´Hare Airports abgefertigt werden, dürfen sich über eine Reihe von neuen Shops und Restaurants freuen. Um insgesamt 26 Millionen US-Dollar (19 Millionen Euro) wurde das 1993 eröffnete Gebäude umgebaut. Neben den neuen Shopping-&-Dining-Möglichkeiten wurde auch die Sicherheitskontrolle optimiert und soll fortan effizienter arbeiten. Neue Toilettenanlagen wurden ebenfalls errichtet und im Wartebereich Lounge-Sitze mit USB- und Stromanschluss aufgestellt.

Wer Hunger oder Durst hat, kann ab sofort neun kulinarische Destinationen ansteuern - je nach Appetit kann man unter anderem amerikanisch, mexikanisch, mediterran oder asiatisch essen. Und auch auf der Shopping-Seite findet sich neben dem neu gestalteten "Walk Through" Duty Free Shop ein interessantes Angebot. So kann man bei "Vosges Haut-Chocolat" Süßes einkaufen oder demnächst auch bei "Salvatore Ferragamo", "Michael Kors" and "Emporio Armanio" etwas luxuriöser shoppen. "I Love Chicago" bietet Mitbringsel in letzter Minute an.

Das Terminal 5 wird für internationale Flüge genutzt - unter anderem von Austrian Airlines, Swiss und Lufthansa.

Connect

FacebookTwitterRSS