hills left
hills right

Mein Schiff nimmt Kurs auf Asien

Veröffentlicht am 06.09.2015

Erstmals Fernost-Kreuzfahrten von TUI Cruises.

Sonnenuntergang auf der "Mein Schiff 1" © TUI Cruises

Für TUI Cruises geht es im November 2015 der aufgehenden Sonne entgegen: Im Winter 2015/2016 bereist erstmals ein Schiff der Reederei den Fernen Osten. Dreh- und Angelpunkt der Reisen ist dabei der Hafen von Singapur: Vom Kreuzfahrtterminal des Stadtstaats, dem Marina Bay Cruise Center, startet die "Mein Schiff 1" zu drei verschiedenen 7-tägigen Routen nach Malaysia, Vietnam und Thailand. Dort warten Trauminseln, pulsierende Metropolen und beeindruckende Natur auf die Gäste. Zu den Höhepunkten der Reisen gehören unter anderem die thailändische Hauptstadt Bangkok mit dem imposanten Königspalast oder der 46 Meter langen Buddha-Statue. Aber auch die Ho-Chi-Minh-Stadt, Kuala Lumpur und Singapur warten mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten auf die Kreuzfahrer.

Asien ist nicht nur flächenmäßig der größte Kontinent der Erde, sondern mit der Vielfalt der Eindrücke, die hier gesammelt werden können, bestimmt auch einer der beeindruckendsten. Die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt im Zeitraum Dezember durchschnittlich 31,3 Grad mit 8,5 Sonnenstunden pro Tag. Dementsprechend kann man zu der Zeit auch mit einer Wassertemperatur von 27 Grad rechnen.

Verglichen mit den hektischen Metropolen Südostasiens erstrahlt Singapur wie ein Juwel. Alles, was der Hauptstadt an Platz fehlt, macht sie durch Modernität, eine gute Infrastruktur und ein umfassendes Regelwerk wett. So ist die komplette Innenstadt organisiert wie ein großes Parkhaus. Attraktionen gibt es viele: das "Marina Bay Sands" mit dem höchstgelegenen Swimmingpool der Welt, der "Singapore Flyer" - das weltweit höchste Riesenrad - oder auch das Traditionshotel "Raffles", in dem der berühmte Cocktail Singapore Sling  erfunden wurde.

Etwas nördlicher liegt Kuala Lumpur, die Stadt am größten Seehafen Malaysias. Ultramoderne Hochhäuser, traditionelle Viertel, quirlige Märkte und unglaublich schöne Parks gibt es zu entdecken. An der Nordwestküste Malaysias befinden sich auch die traumhaften Inseln Penang und Langkawi. Ein weiteres Reiseziel der "Mein Schiff 1" ist Phuket. Bizarre Kalksteinformationen, eine üppige Vegetation voller Farben, ein tropischer Regenwald bei Thalang, Mangrovenwälder und die berühmte weißen Sandstrände gilt es zu entdecken.

Am südwestlichen Rand des Golfes von Thailand gelegen, liegt die Insel Koh Samui. Neben zahlreichen Plantagen, bunten Fischer- und Ausflugsbooten, rauschenden Wasserfällen im Inneren der Insel gibt es auch die interessante buddhistische Kultur zu entdecken. Ein weiteres touristisches Highlight ist Bangkok, die Hauptstadt von Thailand. Es gibt viel zu entdecken - ob Königspalast, wunderschöne Tempelanlagen, zahlreiche Kanäle, schwimmende Märkte oder das pulsierendes Straßenleben.

Die quirlige Millionenmetropole Phu My begeistert mit ihren Sehenswürdigkeiten und der vietnamesischen Küche. Kontrastreicher geht es kaum noch, wenn sich die Gäste vom Hafen Phu My in Richtung Ho-Chi-Minh-Stadt, des ehemaligen Saigons, begeben. Vorbei an grünen Reisfeldern und kleinen Tempelpagoden zu einer Stadt, in der Luxuslimousinen, Lastenkarren und zigtausende Fahrräder die Straßen verstopfen.

Connect

FacebookTwitterRSS