hills left
hills right

Neuer Hotel-Hotspot in Rovinj

Autor: Martin Metzenbauer.  Veröffentlicht am 14.07.2015

Das Boutiquehotel "Adriatic" wurde umfassend renoviert und punktet mit Design, Kunst, Kulinarik und - Whisky!

Das Hotel "Adriatic" von außen. © Hotel Adriatic / Maistra Zimmer mit freistehender Badewanne im "Adriatic". © Hotel Adriatic / Maistra

Vor kurzem wurde das kleine Boutiquehotel "Adriatic" im kroatischen Rovinj einer umfassenden Renovierung unterzogen und erstrahlt nun mit einer modernen und frischeren Optik. Mit nur 18 Zimmern will das Hotel für Intimität und raffiniertem Ambiente mit individueller Austattung stehen. So finden sich beispielsweise im gesamten Hotel zeitgenössische Kunst - unter anderem vom Österreicher Valentin Ruhry.

Die Zimmer bieten auf einer Größe von 23 bis 58 Quadratmetern Platz für bis zu vier Personen und verfügen zum Teil über Balkon, Effektkamin oder eine freistehende Badewanne. Mediterrane Küche mit französischem Einschlag erwartet die Gäste in der "Brasserie Adriatic" und Genießer lassen sich in der "Bar Adriatic" von - nach eigener Angabe - Kroatiens größter Auswahl an Whisky verwöhnen. Wer gerne seine Tage am Meer verbringt, kann den nächsten öffentlichen Strand nach rund 10 Minuten Fußweg erreichen. Per Boot geht es in fünf Minuten zur Insel Sveta Katerina oder in 15 Minuten zur Insel Sveti Andrija, die ebenfalls über schöne Strände verfügen.

Das kleine Städtchen Rovinj liegt an der istrischen Adriaküste. Von Wien aus ist es mit dem Auto in rund sechs Stunden zu erreichen. Das Hotel "Adriatic" befindet sich direkt am kleinen Sport- und Fischereihafen im Zentrum der Stadt. Noch bis 31. Dezember 2015 profitieren Gäste übrigens vom Eröffnungsspecial. Bei Buchung von einer Übernachtung und mehr erhalten Gäste auf den Zimmerpreis einen Rabatt von bis zu 25 Prozent.

Connect

FacebookTwitterRSS