hills left
hills right

Neues Ferienziel ab Wien: Bari

Autor: Martin Metzenbauer.  Veröffentlicht am 04.09.2015

Ab 26. Mai 2016 wird die Hauptstadt Apuliens einmal pro Woche via Lamezia Terme angesteuert.

Bari wird von Wien aus mit der Fokker 100 angeflogen. © Martin Metzenbauer

Austrian Airlines erweitert ihr Italien-Angebot und führt ab 26. Mai 2016 einen wöchentlichen Flug nach Bari durch. Die Hauptstadt der italienischen Region Apulien wird zum ersten Mal im Einzelplatzverkauf angeboten - das heißt, die Flüge können auch direkt auf der Austrian Website gebucht werden. Bari wird im Dreieck mit Zwischenstopp in Lamezia Terme jeweils an Donnerstagen bis 22. September 2016 angeflogen. Als Fluggerät dient die Fokker 100.

Mit der zusätzlichen Destination baut die Fluggesellschaft im Sommer 2016 ihr touristisches Netz weiter aus. Insgesamt werden 95 wöchentliche Flüge zu zwölf Zielen in Italien angeboten, darunter Rom, Mailand und Bologna.

Connect

FacebookTwitterRSS