hills left
hills right

Quantum of the Seas auf erster Reise

Veröffentlicht am 02.11.2014

Das neueste Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean auf Premierenfahrt.

Die "Quantum of the Seas" auf Fahrt. © Royal Caribbean International

Mit Kapitän Srecko Ban am Ruder begrüßte die neue "Quantum of the Seas" von Royal Caribbean International am 2. November 2014 erstmals Gäste an Bord. Die erste offizielle Kreuzfahrt des größten jemals in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffs ist eine Transatlantik-Route von Southampton zu ihrem Basishafen in New Jersey.

Die "Quantum of the Seas" fährt ihre erste Saison ab New York (Cape Liberty, New Jersey) auf die Bahamas und in die Karibik. Ihre offizielle Jungfernfahrt startet am 23. November 2014. Am 2. Mai 2015 wird sie im Rahmen einer Welttour über Europa nach Shanghai (Boashan) repositioniert. Ihr Schwesterschiff, die "Anthem of the Seas", startet im April 2014 ab ihrem Basishafen Southampton zu Mittelmeer-Kreuzfahrten.

Die Schiffe der neuen Quantum-Klasse sollen technologische Vorreiter der Branche sein. Boarding vom Pier auf das Schiff in nur zehn Minuten und Gepäck-Tracking in Echtzeit dank RFID-Technologie, hohe Internet-Geschwindigkeiten wie an Land sowie Bar, an der Roboter die Drinks mixen, sind nur einige Highlights. Zu den weiteren Neuerungen auf See zählen der Fallschirmsprung-Simulator "Ripcord by iFly", der 90 Meter hohe Schwenkarm "North Star" oder der größte überdachte Sport- und Unterhaltungskomplex auf See "SeaPlex" mit Autoscooter und Roller-Skating.

Die Kreuzfahrtschiffe der Quantum-Klasse umfassen jeweils 18 Decks und eine Tonnage von 168.666 BRZ. Mit 2.090 Kabinen bieten sie Raum für 4.180 Gäste bei Doppelbelegung.

Connect

FacebookTwitterRSS