hills left
hills right

Stippvisite Südafrika

Autor: Alexandra Eisler.  Veröffentlicht am 16.01.2016

Der Veranstalter Meier's Weltreisen hat eine Flug-Bus-Rundreise zusammengestellt, um die wichtigsten Höhepunkte des faszinierenden Landes im Schnelldurchlauf zu entdecken.

Kapstadt Tafelberg © Meier´s Weltreisen

Die neue Rundreise "Stippvisite Südafrika" aus dem Sommerprogramm von Meier's Weltreisen richtet sich besonders an Südafrika-Einsteiger. In neun Tagen entdecken die Reisenden gemeinsam mit ihrem Deutsch sprechenden Reiseleiter die Highlights des Landes.

Der Krüger Nationalpark, das größte Tierschutzreservat Südafrikas, ist die Heimat von fast 150 verschiedenen Säugetier- und über 500 Vogelarten. Mit etwas Glück erleben die Gäste auf ihren Pirschfahrten auch die "Big Five". Entlang der Gartenroute geht es von Port Elizabeth durch idyllische Kleinstädte wie Knysna.

In der Straußenmetropole Oudtshoorn erleben die Gäste unterhaltsame Stunden auf einer Straußenfarm. Mit dem offenen Safarifahrzeug geht es durch das malariafreie Wildreservat in Albertinia, bevor die Gruppe die pulsierende Metropole Kapstadt erreicht, wo ausreichend Zeit für individuelle Entdeckungen bleibt.

Connect

FacebookTwitterRSS