hills left
hills right

Vom Schuhsackerl bis zum Edelweiss

Autor: Martin Metzenbauer.  Veröffentlicht am 12.10.2016

Austrian Airlines stellt ihre neuen Amenity Kits mit österreichischem Touch vor.

Die neuen Amenity Kits der AUA mit österreichischem Touch. © Austrian Airlines

Zu den Goodies in den Premiumklassen der Fluglinien gehören auch die Amenity Kits: Mehr oder weniger aufwändig und originell gestaltete Täschchen mit Inhalten, die für einen Langstreckenflug praktikabel sein sollen. An Bord von Austrian Airlines gibt es seit kurzem neu gestaltete Beutel - mit typisch österreichischem Touch.

Beim Flug ab Wien erhalten die Business-Class-Passagiere eine handliche graue Klapptasche. Retour bekommt man ein rotes "mySchuhsackerl" im trachtigen Look geschenkt - zur durchaus praktischen Zweitverwertung vorgesehen. Auf ausgewählten Verbindungen erhalten die Fluggäste zusätzlich als "Limited Edition" einen Mini-Rucksack.

Die Amenity Kits wurden in Kooperation mit dem deutschen Unternehmen SkySupply gestaltet, das bereits für viele namhafte Fluglinien - wie Lufthansa, Swiss, Emirates oder Thai - In-Flight-Produkte kreiert hat. In den Beuteln selbst befinden sich neben den üblichen Ohrstöpseln, Zahnbürsten und Schlafbrillen auch Kosmetika der Grazer Firma Siin Life, deren "Edition Edelweiss" auf die heimische Alpenblume setzt.

Connect

FacebookTwitterRSS