hills left
hills right

Austrian Airlines: Erster Ausblick auf Sommer 2022

Veröffentlicht am 09.11.2021

Fokus auf Griechenland, Süditalien und die Balearen.

Airbus A320 in den Farben von Austrian Airlines. © ReiseInsider

Die rot-weiß-rote Fluglinie möchte in der kommenden Sommersaison wieder wachsen und die Kapazität sowie das Angebot gegenüber dem heurigen Sommer deutlich ausbauen: "Neu werden wir bis zu dreimal täglich nach Palma de Mallorca fliegen, außerdem unser Angebot nach Sizilien erweitern und weitere Aufstockungen im gesamten Europa-Netz realisieren", erklärte Austrian-Airlines-Vertriebsvorstand Michael Trestl.

"Darüber hinaus werden wir bis zu viermal täglich in Mailand, Stockholm, Amsterdam und Bukarest landen, Athen und Barcelona zweimal täglich anfliegen und auch nach Tel Aviv und Larnaka zwei Flüge pro Tag anbieten. Weiters fliegen wir bis zu neunmal pro Woche nach Heraklion, bis zu sechsmal wöchentlich nach Rhodos oder bis zu viermal pro Woche auf die griechischen Inseln Korfu, Kos und Zakynthos", gibt gibt der AUA-Manager einen ersten Einblick in den Sommerflugplan 2022.

Griechenland, Süditalien sowie die Balearen werden jedenfalls zu den Fixstartern im Austrian-Streckennetz zählen. Der finale Flugplan soll Mitte Dezember 2021 veröffentlicht wird.

Connect

FacebookTwitterRSS