hills left
hills right

USA machen Grenzen für Touristen wieder auf

Veröffentlicht am 21.09.2021

Einreise aus dem Schengen-Raum mit vollständiger Impfung.

Boeing 777 von Austrian Airlines © Austrian Airlines

Nach rund 20 Monaten Corona-Pause werden ab November 2021 wieder touristische Reisen aus dem Schengen-Raum in die Vereinigten Staaten erlaubt. Um in die USA einreisen zu dürfen, muss man allerdings vollständig gegen COVID-19 geimpft sein. Über weitere Details - beispielsweise, ob zusätzliche Tests notwendig sind - sowie das genaue Startdatum wird man demnächst mehr erfahren.

Von Österreich aus führt lediglich Austrian Airlines Nonstop-Flüge in die USA durch. Mit zwei Airports in New York sowie Washington und Chicago bietet die AUA im November ein Flugangebot mit 16 wöchentlichen Verbindungen zwischen dem Hub Wien und den Vereinigten Staaten an. "Die Nachfrage wird laufend evaluiert und das Angebot kann im Bedarfsfall weiter ausgebaut werden", heißt es in einem Statement der Fluglinie.

Connect

FacebookTwitterRSS